loading ...
spinner

slowUp Schwyz - Swiss Knife Valley

1 / 6
2 / 6
3 / 6
4 / 6
5 / 6
6 / 6
×

Der slowUp Schwyz-Swiss Knife Valley 2020 wird auf nächstes Jahr verschoben



Am 17. Mai 2020 hätte im Schwyzer Talkessel der 7. Schwyzer slowUp stattgefunden. Dieser Grossanlass kann aufgrund der Corona-Vorsichtsmassnahmen leider nicht durchgeführt werden. Die Organisatoren der Brunnen Schwyz Marketing AG müssen deshalb die Teilnehmer um ein ganzes Jahr vertrösten und verschieben den Anlass auf das Jahr 2021. Zurzeit wird das neue Datum mit der nationalen slowUp Organisation evaluiert. Der bisherige Zweijahres-Rhythmus soll beibehalten werden, so dass der übernächste Schwyzer slowUp im Jahre 2023 stattfindet.

Geschäftsstellenleiter Stefan Ryser dankt allen Sponsoren, den lokalen OKs sowie allen Helfern für die bereits geleistete Vorarbeit und freut sich darauf, mit allen Involvierten den slowUp 2021 in Angriff nehmen zu können. Ob die in anderen Regionen geplanten slowUp-Tage stattfinden, bleibt offen. Aktuelle Informationen findet man auf www.slowUp.ch.

Am slowUp Schwyz – Swiss Knife Valley geniessen Jung und Alt, Familien und Singles, Bewegungs- und Genussmenschen die fröhliche Stimmung im autofreien Ambiente.

Der slowUp ist ein autofreier Erlebnistag. An diesem wird eine rund 30 Kilometer lange Strasse in einer attraktiven Landschaft für den motorisierten Verkehr gesperrt. Willkommen sind alle, die sich mit eigener Muskelkraft fortbewegen wollen. Ein vielfältiges Rahmenprogramm entlang der Strecke sorgt für ausgelassene Stimmung. Die slowUp-Erfolgsgeschichte hat im Jahre 2000 begonnen. Seit dem Start als Vorevent der Expo.02 hat der Anlass ein stürmisches Wachstum erlebt. In kurzer Zeit ist aus der Idee ein nationaler Event geworden. Die Zahlen der Veranstaltungen und der Teilnehmenden steigen Jahr für Jahr an. Insgesamt nehmen über 450‘000 Personen an einem der mittlerweile 17 slowUps teil. Seit 2010 werden slowUps auch in der Erlebnisregion Mythen durchgeführt.

Strecke

Für einen abwechslungsreichen slowUp bietet der Talkessel von Schwyz mit Lauerzer- und Vierwaldstättersse eine einzigartige Landschaft im Herzen der Urschweiz. Die idyllische Strecke umfasst eine Länge von 30 Kilometer sowie einen Höhenunterschied von 180 Meter und führt durch die Gemeinden Schwyz, Ingenbohl-Brunnen, Lauerz, Goldau und Steinen. Die Fahrtrichtung ist im Uhrzeigersinn. Es kann überall gestartet werden. Die gesamte slowUp-Strecke wird an diesem Tag jeweils von 09.00 bis 18.00 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Animation und Rahmenprogramm

Entlang der slowUp-Strecke sowie in den involvierten Ortschaften bieten die slowUp-Partner eine Vielzahl von Attraktionen an. Da gibt es beispielsweise eine Riesenrutschbahn in der Famigros-Zone, SportXX-Garagen, eine Fotostation oder ein Ballmeer bei Rivella, eine virtuelle Fahrt durch die Suva-City 2.0 und vieles mehr. Auch die Gemeinden und lokalen Vereine sorgen rund um die fünf Festplätze für spannende Rahmenprogramme mit musikalischer Unterhaltung, Tanzaufführungen sowie vielseitigen kulinarischen Köstlichkeiten.

 

Standort und Kontakt

Erlebnisregion Mythen
c/o Brunnen Schwyz Marketing AG
Bahnhofstrasse 15
6440 Brunnen
+41 (0)41 825 00 40
infobrunnen-schwyz.ch
www.erlebnisregion-mythen.ch