loading ...
spinner
1 / 0
Gut geschützt im Kanton Schwyz
Alles für deinen Schutz

Dein Schutz ist uns wichtig

Das Wohl unserer Gäste und Mitarbeitenden steht immer an erster Stelle. Damit du deinen Urlaub oder Ausflug maximal geniessen kannst, haben unsere touristischen Leistungsträger spezielle Schutzmassnahmen ergriffen. Als Orientierungshilfe dient dir das Label «Clean & Safe», mit dem touristische Betriebe bestätigen, spezielle Schutz-Massnahmen ergriffen zu haben. Wir wünschen dir eine unvergessliche und entspannte Zeit bei uns in der Ferien- und Ausflugsregion Schwyz.

So sorgen wir für deinen Schutz

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Coronavirus

Was gilt aktuell in der Schweiz bzw. im Kanton Schwyz?

Der Bundesrat hat neue schweizweit geltende Massnahmen ergriffen, die am 18. Januar 2021 in Kraft treten und bis voraussichtlich Ende Februar gelten. Zudem gibt es in einigen Kantonen noch spezielle Bestimmungen. Hier geht es zur offiziellen Informationsseite des Kantons Schwyz.

Sind Skibetriebe geöffnet?

Die Skigebiete im Kanton Schwyz sind seit 2. Januar 2021 unter Einhaltung der entsprechenden Schutzkonzepte wieder geöffnet. Weitergehende Informationen zum aktuellen Angebot und zu allfälligen Einschränkungen erhält man auf den Webseiten der Wintersportgebiete:

Welche Regeln gelten für den Skibetrieb?

Generell hat der Bundesrat allgemein gültige Regeln für Skigebiete erlassen (Stand: 11. Dezember 2020). Dazu zählen:

  • Gondeln und Bahnen dürfen nur zu zwei Dritteln gefülllt werden.
  • Es gilt eine Maskenpflicht biem Anstehen, auf Liften, in Bahnen und in Gondeln.
  • Zutritt zu Restaurants (Innenräume) wird nur gewährt, wenn ein freier Tisch verfügbar ist.
  • Beim Anstehen muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleistet werden.

Weitergehende Informationen erhält man auf den Webseiten der Wintersportgebiete:

Gilt eine Maskenpflicht und wenn ja, wo?

In allen öffentlich zugänglichen Innenräumen muss eine Maske getragen werden. Die Maskenpflicht für über 12-jährige gilt in allen Kirchen, Kinos, Diskotheken, Museen, an Bahnhöfen, Flughäfen, Bus- und Tramhaltestellen, aber auch in Hotels und Restaurants oder Eingangsbereichen von Bädern und Sporteinrichtungen. Auch in den Aussenbereichen von Einrichtungen und Betrieben wie zum Beispiel Läden, Veranstaltungsorte, Restaurants und Bars oder Wochen- und Weihnachtsmärkte muss eine Maske getragen werden. Im öffentlichen Verkehr und für touristische Transportbetriebe wie Bergbahnen oder Schiffe besteht die Maskenpflicht schon seit dem Sommer. Detaillierte Informationen bezüglich Maskenpflicht erhält man auf der Informationsseite des BAG.

Was gilt in Läden, Gastro- und Freizeitbetrieben?

Restaurants, Bars, Läden, Märkte, Museen, Bibliotheken sowie Sport- und Freizeitanlagen sind bis auf Weiteres geschlossen. Einkaufsläden und Märkte sind geschlossen. Ausgenommen sind Läden und Märkte, die Güter des täglichen Bedarfs anbieten sowie Take-Away-Angebote.

Was gilt in Beherbergungsbetrieben?

Hotels und Parahotellerie-Betriebe wie Ferienwohnungen oder Campingplätze sind unter Einhaltung spezfischer Schutzkonzepte geöffnet. Für Hotelgäste darf weiterhin auch das gastronomische Angebot aufrecht erhalten werden. Es empfiehlt sich, direkt mit dem jeweiligen Betrieb vor Ort Kontakt aufzunehmen, um sich über allfällige Einschränkungen durch die aktuellen Massnahmen in der Bekämpfung von Covid-19 zu informieren.

Sind Veranstaltungen erlaubt?

Öffentliche Veranstaltungen sind bis auf Weiteres verboten. Treffen im öffentlichen Raum sind auf 5 Personen beschränkt.

Was tun bei Stornierungen?

Bei Stornierungen und allfälligen Annullationskosten im Zusammenhang mit Covid-19 bitten wir Sie, direkt mit dem Vermieter/Anbieter in Kontakt zu treten. Die Versicherungsleistungen und der Versicherungsschutz müssen im Individualfall geklärt werden.

Die meisten Schwyzer Wintersportgebiete bieten eine Pandemie-Absicherung für Saisonkarten an. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich direkt bei den verschiedenen Bergbahnen und Skiliften. Bei folgenden Pässen ist eine Pandemie-Absicherung vorhanden:

Die Tourismusbranchenverbände haben ein «Clean & Safe»-Label ins Leben gerufen. Das Label zeigt den Gästen, dass sie einen Betrieb besuchen, der sich bewusst zur Einhaltung des Schutzkonzeptes verpflichtet hat.

Kampagne «Clean & Safe»

Clean & Safe-Label: Formular

Privatinitiative «Die Schweiz fährt Ski!»