loading ...
spinner

Ortsführung Schwyz mit Schwerpunkt Bundesbriefmuseum

Preis ab
260.–
Dauer
1½ h
Angebot anfragen
Angebot anfragen
1 / 3
2 / 3
3 / 3
×

Lassen Sie sich während einer Ortsführung Schwyz mit Schwerpunkt Bundesbriefmuseum von der reichen Geschichte, Kultur und Tradition des Ortes Schwyz überraschen und schliessen Sie die Führung mit einem Besuch des Bundesbriefmuseums ab, wo die berühmteste Urkunde der Schweiz zu sehen ist.

Die Ortsführung mit Fokus

Schwyz blickt auf eine lange geschichtliche Entwicklung zurück, die stets prägend mit der Gründung der Eidgenossenschaft verbunden war. Der Ortskern ist geprägt von stattlichen Patrizierhäusern, dem Hauptplatz mit dem repräsentativen Rathaus und der imposanten Pfarrkirche und gilt als einer der schönsten Plätze der Schweiz. Hier finden kulturelle, religöse und gesellschaftliche Grossanlässe sowie mehrere Warenmärkte statt. Dominiert wird der Ort von den Mythen, dem Wahrzeichen von Schwyz. Zum typischen Charakter von Schwyz gehören aber nicht nur das historische Zentrum, sondern ebenso das Bundesbriefmuseum indem die berühmteste Urkunde der Schweiz - der Bundesbrief von 1291 - zu sehen ist.

Während der Ortsführung mit Fokus entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Kantonshauptortes und besuchen anschliessend das Bundesbriefmuseum. Im Museum werden Sie nicht nur über das historische Dokument "der Bundesbrief" informiert, sondern auch über die Geschichte der Eidgenossenschaft sowie über ihre Mythen. Der ortskundige Guide vermittelt Ihnen dabei viel Wissenswertes, gewürzt mit zahlreichen Hintergrundinformationen.

Bundesbriefmuseum

Im Zentrum der Ausstellung steht der Bundesbrief von 1291. Hier wird die Lebensgeschichte dieses aussergewöhnlichen Dokuments erzählt und erklärt, was der Bundesbrief mit Wilhelm Tell gemeinsam hat und in welchem Zusammenhang er mit dem Rütlischwur steht. Bis heute sind nicht alle Fragen rund um dieses Dokument geklärt. Auch hier zeigt sich, dass der Bundesbrief ein bisschen von beidem ist: Mythos und Geschichte. Zudem erklärt die Ausstellung des Bundesbriefmuseums die Geschichte der Alten Eidgenossenschaft: die Bündnispolitik der Alten Eidgenossen, ihre zahlreichen Konflikte und Kompromisse, das Leben im Mittelalter und natürlich auch die berühmten Schlachten von Morgarten oder Marignano. Gezeigt werden all diese Etappen unserer Geschichte anhand von Originalurkunden und einer beeindruckenden Fahnensammlung.

Informationen

Gruppengrösse

max. 40 Personen

Dauer

ca. 1½ Stunden

Kosten

CHF 260.–   pauschal bis 20 Personen

zzgl. CHF 2.50  pro Person für den Eintritt ins Bundesbriefmuseum

Sprache

Deutsch / Englisch, Französisch und Italienisch auf Anfrage

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Standort und Kontakt

Erlebnisregion Mythen
c/o Brunnen Schwyz Marketing AG
Bahnhofstrasse 15
6440 Brunnen
+41 (0)41 825 00 40
infobrunnen-schwyz.ch
www.erlebnisregion-mythen.ch