spinner

Chaiserstock - Fulen - Rossstock

Route
Bergtour
Länge
12.7 km
Dauer
ca. 7 h
Tourendetails
Tourendetails
Chaiserstock - Fulen - Rossstock
Chaiserstock
Foto: Xaver Büeler, Schwyz Tourismus
Chaiserstock - Fulen - Rossstock
Nebelschwaden auf dem Weg zum Fulen
Foto: Xaver Büeler, Schwyz Tourismus
Chaiserstock - Fulen - Rossstock
Seelenen und Schmalstöckli
Foto: Xaver Büeler, Schwyz Tourismus
Chaiserstock - Fulen - Rossstock
Lidernenhütte
Foto: Xaver Büeler, Schwyz Tourismus
×

Die Lidernen-Trilogie gehört zweifellos zu den attraktivsten Alpinwanderungen (bis T4+) weitherum. Die Gegensätze zwischen den saftigen Alpwiesen und den schroffen Kalkklippen der Lidernen könnten grösser nicht sein - Dolomiten-Feeling garantiert.

Aus welcher Perspektive auch immer man ihn betrachtet, der Chaiserstock macht seinem Namen alle Ehre. Trotz der steilen Felsen, auf denen der Gipfel thront, ist er auch für Alpinwanderer machbar. Von der heimeligen Lidernenhütte führt der Weg über saftige Alpweiden zum Fuss des Chaisertors. Einige Steilstufen oberhalb der Scharte werden in einfacher Kletterei überwunden, Fixseile und Ketten sorgen für Sicherheit. Der Rundblick vom höchsten Gipfel der Lidernenkette ist umfassend. Durch die Besteigung der beiden Nachbargipfel Fulen (T4-) und Rossstock (T3) darf man anschliessend bei Kaffee und Kuchen stolz die begehrte Lidernen-Trilogie ins Hüttenbuch eintragen.

Technische Details

Art der Tour
Bergtour
Start der Tour
Bergstation der Seilbahn Chäppeliberg - Gitschen (1718 m.ü.M.)
Ende der Tour
Bergstation der Seilbahn Chäppeliberg - Gitschen (1718 m.ü.M.)
Schwierigkeit
Schwer
Kondition
5 / 6
Aufstieg
1324 m
Abstieg
1324 m
Beste Jahreszeit
Juni, Juli, August, September, Oktober
Ausrüstung

Für die Schlüsselpassagen am Chaiserstock können für weniger Geübte Seilsicherung oder ein Klettersteigset sinnvoll sein.

Tipp des Autors

Ein Besuch in der heimeligen Lidernen-Hütte SAC darf nicht fehlen. Auf der Terrasse geniesst man nicht nur einen tollen Blick in die Bergwelt, sondern hat auch die Qual der Wahl zwischen verschiedenen feinen Kuchen.

Export
GPX Download

Gut zu wissen

Parken

Bei der Talstation Chäppeliberg gibt es genügend Parkplätze.

Anreise / Rückreise

Mit dem Auto via Sisikon nach Riemenstalden Chäppeliberg. Mit der kleinen Seilbahn zur Alp Spilau.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto via Sisikon nach Riemenstalden Chäppeliberg. Mit der kleinen Seilbahn zur Alp Spilau.