spinner

Wildwasser-SUP auf der Muota

Typ
Wassersport
Wildwasser-SUP auf der Muota
Foto: N.N., Unbekannt
Wildwasser-SUP auf der Muota
Foto: N.N., Unbekannt
Wildwasser-SUP auf der Muota
Foto: Xaver Büeler, Schwyz Tourismus
×

Ein agiles Board, solide Technik, Neopren, Helm und Schwimmweste sind dabei unabdingbar. Strecke, Schlüsselpassagen und Wasserstand sollten vorab rekognosziert werden. Das Wehr bei Ingenbohl lässt sich auf der linken Seite problemlos umtragen. Dort, wo die  Muota in den Vierwaldstättersee mündet, erfordern Wiederwasser nochmals die volle Aufmerksamkeit, bevor es dem Seeufer entlang gemütlich zum Feierabendbierchen geht.