spinner

Orgelkonzert "Legenden" in der Kollegiumskirche Schwyz

16
Jun.2024
Orgelkonzert "Legenden" in der Kollegiumskirche Schwyz
Vincenzo Allevato
Orgelkonzert "Legenden" in der Kollegiumskirche Schwyz
Kollegiorgel
Orgelkonzert "Legenden" in der Kollegiumskirche Schwyz
Spieltisch
×
Vincenzo Allevato aus Luzern spielt unter dem Titel "Legenden" Werke von Bossi, Messiaen, Liszt und Faulkes.
„Legenden“

Marco Enrico Bossi
1861 - 1925
aus „ Momenti Francescani“ Op 140
Fervore
Inbrunst
Colloquio con le rondini
Gespräch mit den Schwalben


Olivier Messiaen
1908 - 1992
Le banquet céleste


Franz Liszt
1811 - 1886
Zwei Legenden
Heiliger Franziskus von Assisi: Vogelpredigt
Der heilige Franziskus von Paula auf den Wogen schreitend


William Faulkes
1863 - 1933
Légende and Finale


Eintritt frei - Kollekte

Vincenzo Allevato ist Organist der reformierten Stadtkirchen Luzern und ist Lehrer für das Fach Klavier an der Musikschule in Engelberg.  
Seine solistische Tätigkeit führte ihn an Orte wie die Stiftskirche Stuttgart, Friedenskirche Potsdam, Trinitatiskirche Köln, Abteikirche Sayn, Schlosskirche Torgau, St. Marien Bernau, Antoniterkirche Köln, St. Martin Masevaux (FR), St. Bruno Voiron (FR), Musikfestival Sibiu (RO), Klosterkirche der Kartause Mauerbach – Wien, Sant'Antonino Piacenza (I), Pieve di S. Maria a Scò (I), Auditorium Ente Cassa di Risparmio Firenze (I), Abbazia di Vallombrosa (I), Stiftskirche Neuenburg (Collégiale de Neuchâtel), Pauluskirche Zürich, Jesuitenkirche Luzern, Grössmünster Zürich. 
Als Continuo-Spieler begleitete er die Uraufführung von verschiedenen CD-Aufnahmen wie für die Brilliant Classics «12 Sonaten Op.4» von Pietro degli Antoni (1639-1720) mit dem Barockensemble «Coro d’Arcadia» unter der Leitung von Alessandro Ciccolini und die für Naxos «Vesper Psalms» von Gaetano Donizetti (1797-1848) mit dem Barockensemble «Concerto de Bassus» unter der Leitung von Franz Hauk. 
Zudem ist er Preisträger des Musikpreises des Kulturkreises Gasteig – München 2017.
Vincenzo Allevato stammt aus Fuscaldo in Italien und begann dort bereits im Alter von elf Jahren sein Studium am “Conservatorio S. Giacomantonio” in Cosenza bei Prof. Claudio Brizi. Nach seinem Diplom in Orgel und Orgel-Komposition führten ihn seine Studien dann nach Deutschland. Dort studierte er in Köln bei Prof. Johannes Geffert, in Stuttgart bei Prof. Jon Laukvik und in München bei Prof. Bernhard Haas sowohl Orgel als auch Kirchenmusik. Im Juni 2020 schloss er mit Auszeichnung den Master in Kirchenmusik an der ZHdK Zürich in der Klasse von Prof. Tobias Willi ab. 

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 16. Juni 2024 19:00 - 20:15
Lokalität
Kantonsschule Schwyz (Kollegi)
Kollegiumstrasse 24
6430 Schwyz
Preis
Eintritt frei - Kollekte
Kontakt
Peter Fröhlich
Freundeskreis Kollegiorgel Schwyz
Krummfeld 36
6423 Seewen
041 811 60 44
Homepage
https://www.kollegiorgel.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Kantonsschule Schwyz (Kollegi)
Kollegiumstrasse 24
6430 Schwyz