loading ...
spinner

Die Weber – ein Aufstand nach Gerhart Hauptmann

Vom 5.-14. September präsentieren die Küssnachter Theaterleute einen Klassiker des Naturalismus. Im szenischen Rundgang durch den Werkhof Küssnacht ist das Publikum mittendrin im Geschehen, wenn der Konflikt zwischen Webern und Fabrikanten eskaliert.
Gerhart Hauptmanns «Die Weber» erzählt die Geschichte des Aufstandes der Schlesischen Parchentweber von 1844. Der Theatertext, der 1892 entstand, sorgte schon vor seiner Uraufführung für Furore: Mehrfach wurde er vor Gericht verhandelt, immer wieder verboten – und dann doch rege aufgeführt. Die Revolution, die von den Zensoren befürchtet worden war, blieb allerdings aus.

Die Küssnachter Theaterleute nehmen sich nun, gut 125 Jahre später, dieses Klassikers an, bringen ihn unter die Leute und verzichten dabei gänzlich auf eine Bühne. Stattdessen präsentieren sie auf dem Gelände des Werkhofs Küssnacht an verschiedenen Stationen Episoden aus Hauptmanns Drama.

Der Konflikt zwischen den Webern und Fabrikanten wird nicht einfach bloss gezeigt, er wird vielmehr erfahren. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sind mittendrin im Geschehen. Sie bewegen sich von Ort zu Ort und setzen sich, in unterschiedlicher Reihenfolge, aus den einzelnen Szenen und Schauplätzen ihre eigene Geschichte zusammen.

Neben ihren Vorstellungen präsentieren sich die Theaterleute im Rahmen der Küssnachter Kulturtage auch am Sonntag, 8. September an einer Podiumsdiskussion (13.30 Uhr) und am Forum mit Live-Aktionen (14-16 Uhr).

Gut zu wissen

Datum
Donnerstag, 05. September 2019 20:30 - 22:00
Weitere Daten
Freitag, 06. September 2019 21:00 - 22:30
Samstag, 07. September 2019 20:30 - 22:00
Sonntag, 08. September 2019 20:30 - 22:00
Donnerstag, 12. September 2019 20:30 - 22:00
Freitag, 13. September 2019 20:30 - 22:00
Samstag, 14. September 2019 20:30 - 22:00
Lokalität
6403 Küssnacht am Rigi
Preis
CHF 29.–
Homepage
www.kuessnachter-theaterleute.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

6403 Küssnacht am Rigi