spinner

Der lange Weg zur Schulpflicht

Der lange Weg zur Schulpflicht
claudia_crotti-205_foto_1.jpg
×
Experten-Führung mit Bildungshistorikerin Claudia Crotti.
Schulen auf dem Land und Schulen in den Städten existierten lange vor der Gründung des Bundesstaates 1848. Dieser überliess die Verantwortung für die Volksschulbildung zunächst den Kantonen. Erst mit der Revision der Bundesverfassung 1874 werden erstmals verbindliche Minimalanforderungen an Primarschulen formuliert, der Primarschulunterricht für alle Kinder in der Schweiz obligatorisch erklärt und der Unterricht selbst als unentgeltlich. Darüber hinaus legte die Bundesverfassung fest, dass der Primarunterricht ausschliesslich unter staatlicher Leitung zu stehen habe. Der lange Weg zur Schulpflicht ist von politischen, wirtschaftlichen und religiösen Interessen geprägt, die an der Führung näher betrachtet werden.

Die Anzahl Teilnehmende ist beschränkt – online Reservationen haben Vorrang.

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 14. April 2024 11:00 - 12:00
Lokalität
Forum Schweizer Geschichte Schwyz
Zeughausstrasse 5
6430 Schwyz
Preis
CHF 13.00 / 10.00 Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Freier Eintritt
Kontakt
Forum Schweizer Geschichte Schwyz
Zeughausstrasse 5
6430 Schwyz
+41 41 819 60 11
Homepage
https://www.forumschwyz.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Forum Schweizer Geschichte Schwyz
Zeughausstrasse 5
6430 Schwyz